HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Farbholzschnitte der frühen Moderne

Bis zum 28. September 2019 zeigt das Berkentienhaus in der Mengstraße 31 die Stücke einer nur einmalig zu besichtigenden privaten Sammlung von Farbholzschnitten der frühen Moderne. Es werden dort Motive sehr bekannter und beliebter, aber auch weniger bekannter Künstler dieser Epoche ausgestellt. Die eleganten, im Stil reduzierten und in der Farbgebung des Jugendstils gehaltenen zeitlosen Schönheiten umfassen eine Sammlung von 14 Motiven.

Zu sehen sind ein Holzschnitt der weit über Europa hinaus gerühmten Helene Mass, deren Farbholzschnitte sich besonders in den USA großer Beliebtheit erfreuen, ein Motiv ‚Anemonen‘ von Ernst Rötteken und mehrere stimmungsvolle Holzschnitte des norddeutschen Malers Oskar Droege, der sich stark von der japanischen Holzschnittkunst beeinflussen ließ und sie meisterlich ins ‚Europäische‘ zu übertragen wusste.

Das Berkentienhaus zeigt Farbholzschnitten der frühen Moderne. Foto: Veranstalter

Das Berkentienhaus zeigt Farbholzschnitten der frühen Moderne. Foto: Veranstalter

Autor: Veranstalter

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.