HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Lutherkirche: Die Kirchenhüter sind jetzt länger vor Ort

Die Lutherkirche in Lübeck hat neue Öffnungszeiten. Von Pfingsten bis Erntedank sind Kirche und Gedenkstätte werktags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Ein neuer Flyer liegt für die Besucher aus, in dem alles Wissenswerte in und um die Lutherkirche erklärt ist.

Seit zehn Jahren öffnet die Lutherkirche bereits ihre Türen. Mit Inge Hennig gibt es eine ehrenamtliche Kirchenhüterin, die regelmäßig vor Ort ist. "Ich bin gerne hier", sagt Inge Hennig. "Für mich ist die Kirche schon ein zweites Zuhause geworden." Die Kirchenhüterin hat in den letzten Jahren viele Menschen begrüßt. Die meisten schauen sich die Kirche an der Moislinger Allee an. "Ab und zu sehe ich auch Menschen, die etwas auf dem Herzen haben", so Hennig. Dann zieht sie sich zurück und lässt ihnen den Raum für sich.

"Wir haben gute Erfahrungen mit der offenen Kirche gemacht und deshalb die Zeiten ausgeweitet", sagt Gesa Hollaender, Koordinatorin des Projektes "Luther leuchtet". "Wir sind in unserer Gemeindearbeit inhaltlich offen und zeigen das auch ganz praktisch mit einer geöffneten Tür." So es die Witterung zulässt, steht eine Seite des Eingangsportals tatsächlich offen und gibt bereits von der Moislinger Allee aus den Blick frei in den Kirchraum.

Es gibt Zeiten, in denen die Kirchenhüter vor Ort sind, die Kirchenmusiker proben oder die Orgelschüler üben. "Auch sonst schauen wir immer mal wieder vorbei und kommen gern ins Gespräch", sagt Pastor Thorsten Rose.

Aber es gibt eben auch Zeiten, in denen die Besucher den Kirchraum ganz für sich haben. Zeit für einen Moment der Stille, ein Gebet oder einfach nur eine Pause auf dem Weg im Alltag. Wer möchte, trägt sich in das blaue Gästebuch ein und besucht die Ausstellung "...ich kann dich sehen. Widerstand, Freundschaft, Ermutigung der vier Lübecker Märtyrer".

"Die Verzahnung von Kirche und Gedenkstätte war von Anfang an gemeinsam gedacht. Mit den verlängerten Öffnungszeiten haben mehr Menschen die Möglichkeit, die Gedenkstätte zu den vier Lübecker Märtyrern zu besuchen", freut sich die Leiterin, Dr. Karen Meyer-Rebentisch.

Weitere Infos zur Mehrgenerationenarbeit "Luther leuchtet" und zur Gedenkstätte Lutherkirche gibt es auch online unter www.lutherkirche-luebeck.de und www.gedenkstaette-lutherkirche.de

Neuer Flyer, längere Öffnungszeiten: Dr. Karen Meyer-Rebentisch, Pastor Thorsten Rose, Koordinatorin Gesa Hollaender und Kirchenhüterin Inge Hennig laden in die Lutherkirche und Gedenkstätte ein. Foto: Ines Langhorst

Neuer Flyer, längere Öffnungszeiten: Dr. Karen Meyer-Rebentisch, Pastor Thorsten Rose, Koordinatorin Gesa Hollaender und Kirchenhüterin Inge Hennig laden in die Lutherkirche und Gedenkstätte ein. Foto: Ines Langhorst

Autor: Ines Langhorst

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.