HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

92-Jährige bei Handtaschenraub verletzt

Am Mittwochmittag, 17. Juli, wurde einer älteren Dame in der Straße Balauerfohr in der Lübecker Innenstadt ihre Handtasche entrissen. Die 92-Jährige stürzte dabei. Der Täter flüchtete mit einem Fahrrad.

Eine 92-jährige Lübeckerin ging um 12.40 Uhr aus Richtung Hüxstraße kommend durch die Straße Balauerfohr in Richtung Krähenstraße. Den bisherigen Ermittlungen zufolge näherte sich der älteren Dame von hinten ein Fahrradfahrer. Die Lübeckerin konnte der Polizei anschließend lediglich mitteilen, dass sie einen Schlag verspürte und daraufhin zu Boden gestürzt sei. Kurz darauf habe sie einen Radfahrer mit ihrer Handtasche davonfahren sehen.

Die Dame zog sich bei dem Sturz nicht unerhebliche Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungswagen in eine Lübecker Klinik gebracht.

Die Ermittlungen zu diesem Raub werden beim Kommissariat 13 der Lübecker Kriminalpolizei geführt. Etwaige Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter 0451/1310 mit dem K 13 in Verbindung zu setzen.

Symbolbild.

Symbolbild.

Autor: PD Lübeck/red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.