HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Route des Schadstoffmobils

Auch in den kommenden beiden Wochen sind die Mitarbeiter der Entsorgungsbetriebe Lübeck mit dem Service- und Schadstoffmobil wieder unterwegs.

Die Stationen:

- Montag 29. Juli von 8 bis 12 Uhr auf dem Markt am Meesenring, St. Gertrud.
- Mittwoch, 7 August von 8 bis 12 Uhr auf dem Markt am Brolingplatz, St. Lorenz-Nord

Angeliefert werden können Sonderabfälle und Elektrokleingeräte (kostenlos), zum Beispiel: - Altmedikamente, Farb- und Lackreste, Chemikalien, Haushaltsreiniger, Holzschutzmittel- und Pflanzenschutzmittel, Altöl und Bremsflüssigkeit (Annahme bis maximal 10 Liter und in Originalverpackungen) etc.

- Föhn, Radio, Rasierapparat, Mixer
- Annahme bis maximal 3 Elektrokleingeräte

Gekauft werden können zum Beispiel:
- amtliche Müllsäcke für Rest- und Bioabfall der Entsorgungsbetriebe Lübeck (5 Euro/Stück) - Behinderten WC-Schlüssel (21 Euro, unter Vorlage der notwendigen Unterlagen)

Mehr Beratung gibt es vor Ort oder unter der Service-Nummer 0451/707600 zu den Servicezeiten Montag bis Donnerstag von 8 bis 17 Uhr, Freitag von 8 bis 16 Uhr sowie per Email: entsorgungsbetriebe@ebhl.de. Alle Termine im Überblick sind unter www.entsorgung.luebeck.de zu finden.

Das Schadstoffmobil ist auch im August wieder unterwegs.

Das Schadstoffmobil ist auch im August wieder unterwegs.

Autor: EBHL

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.