HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

A1: Mehrere Leichtverletzte bei Unfall am Stauende

Das schöne Wetter zieht viele Menschen an die Ostsee. Auf der A1 bei Lübeck staute sich der Verkehr am Mittwochmittag vor der Baustelle bei Bad Schwartau bis zum Autobahnkreuz Lübeck zurück. Ein Autofahrer erkannte das Stauende zu spät.



Gegen 11.51 Uhr fuhr ein Mercedes auf der linken Fahrspur auf das Stauende auf. Drei Autos wurden dabei beschädigt. Der Rettungsdienst rückte mit Notarzt und vier Rettungswagen an, konnte aber schnell Entwarnung geben. Alle Beteiligten waren nur leicht verletzt. Der linke und der mittlere Fahrstreifen mussten gesperrt werden. Der Verkehr wurde auf der rechten Fahrspur und dem Standstreifen an der Unfallstelle vorbei geleitet. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Drei Autos wurden beschädigt, die Insassen wurden nur leicht verletzt. Fotos: Stefan Strehlau

Drei Autos wurden beschädigt, die Insassen wurden nur leicht verletzt. Fotos: Stefan Strehlau

Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.