HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Europäisches Jugendnetzwerk trifft sich in Lübeck

Am Samstag, dem 27. Juli, reisen rund 80 Jugendliche aus elf verschiedenen Ländern Europas für eine Woche nach Lübeck. Was die Jugendlichen eint, ist ihr Einsatz für Gleichaltrige auf der ganzen Welt. Sie alle organisieren einmal im Jahr den Sozialen Tag, an dem Schülerinnen und Schüler für einen Tag die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz tauschen und ihren Lohn für Jugend- und Bildungsprojekte spenden.

Die Organisation Schüler Helfen Leben organisiert den Sozialen Tag in Deutschland. Darüber hinaus ist "Schüler Helfen Leben" Gründungsmitglied des europäischen Netzwerks "Solidarity Action Day Movement in Europe", kurz SAME. Das SAME-Netzwerk verbreitet die Idee des Sozialen Tages in ganz Europa und unterstützt neue Sozialer-Tag-Initiativen. Europaweit nehmen jedes Jahr 300.000 Schülerinnen und Schüler an der Aktion teil.

Seit der Gründung des Netzwerks treffen sich die Mitglieder regelmäßig. Diesen Sommer findet das Treffen in Lübeck statt. Austausch und gemeinsames Projekte Schmieden, stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie Weiterbildung in verschiedenen Bereichen. Abschluss und Höhepunkt des Treffens wird die Jahreshauptversammlung des Netzwerks am 2. August im Hansemuseum (Raum La Rochelle) sein. Das Programm beginnt um 9.30 Uhr mit einem Grußwort des Vorsitzenden der Possehl-Stiftung, Max Schön.

Abschluss und Höhepunkt des Treffens wird die Jahreshauptversammlung des Netzwerks im Hansemuseum sein.

Abschluss und Höhepunkt des Treffens wird die Jahreshauptversammlung des Netzwerks im Hansemuseum sein.

Autor: Sch. helfen Leben

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.