HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck - Schlutup:

Auf den Spuren der Vergangenheit in St. Andreas

Im Rahmen der offenen Kirche gibt es am Sonntag, 4. August 2019, einen Vortrag zum Thema "Fossiler Meeresboden erzählt von vergangenem Leben" in der St.-Andreas-Kirche in Schlutup zu hören. Beginn ist um 16 Uhr.

Michael Kegel und Bärbel Krause laden alle Besucher im Rahmen der Offenen Kirche um 16 Uhr herzlich ein, Spuren der Vergangenheit auf zwei unterschiedliche Arten in St. Andreas zu entdecken. Michael Kegel spürt vorhandene Fossilien in Kalksteinbodenplatten der Kirche auf und erklärt anhand von Bildern und Versteinerungen die Entstehung dieser Abdrücke. Bärbel Krause zeigt und begleitet die Anfertigung von Frottagen (Reibetechnik), sodass jeder Besucher die Ergebnisse seiner Spurensuche als kleines Kunstwerk mit nach Hause nehmen kann.

Im Rahmen der Offenen Kirche am Sonntag in St. Andreas geht es um Fossilien.

Im Rahmen der Offenen Kirche am Sonntag in St. Andreas geht es um Fossilien.

Autor: Kirchenkreis

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.