HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Fahrbahn der B75: Sanierungsarbeiten ab 12. August

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) erneuert die Fahrbahn der B 75 zwischen der Abfahrt Skandinavienkai und Abfahrt Lübeck-Kücknitz auf der Richtungsfahrbahn Süd (Lübeck) auf einer Länge von gut drei Kilometern. Die ersten Sanierungsarbeiten beginnen am 12. August und sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

Der Durchgangsverkehr läuft ab dem 12. August in beiden Fahrtrichtungen weiter, aber muss für die Arbeiten auf je einen Fahrstreifen reduziert werden. Ab Herbst starten die weiteren Arbeiten, dann an den Rampen der Auf-/Abfahrten Lübeck- Kücknitz sowie Lübeck-Ivendorf.

Die Baukosten betragen insgesamt rund vier Millionen Euro. Die Verkehrsführung wurde regulär mit der Polizei, dem Kreis, dem Buslinienbetreiber, dem Rettungsdienst, den Gemeinden und Amtsverwaltungen abgestimmt. Der LBV.SH bittet sich auf die erforderliche Baumaßnahme einzustellen, den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutze der Menschen auf der Baustelle.

Die Fahrbahn der B 75 zwischen der Abfahrt Skandinavienkai und Abfahrt Lübeck-Kücknitz muss auf einer Länge von drei Kilometern erneuert werden.

Die Fahrbahn der B 75 zwischen der Abfahrt Skandinavienkai und Abfahrt Lübeck-Kücknitz muss auf einer Länge von drei Kilometern erneuert werden.

Autor: LBV SH

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.