HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck - Schlutup:

Der Palinger Weg bleibt zu

Seit vergangenem Jahr ist der Palinger Weg in Schlutup gesperrt. Die Gespräche zwischen der Stadt und dem Grundstückseigentümer sind beendet. Die Entlastungsstraße für die Ortsmitte bleibt wohl dauerhaft zu.



Der Palinger Weg war immer eine Privatstraße. Im Jahr 1907 wurde ein Vertrag zwischen dem Eigentümer und der Stadt geschlossen, dass einige Teile von "Fußgängern und Wagen" genutzt werden dürfen. Das galt aber nie für den gesamten Weg. Im vergangenen Jahr hat der Besitzer den Weg für den Durchfahrtsverkehr gesperrt.

Die Bauverwaltung hat nach Angaben der Stadt inzwischen mit dem Eigentümer gesprochen. "Dieser teilte mit, dass er aktuell Bauarbeiten an der Entwässerung auf seinem Privatweg ausführen lässt. Auf die Frage, ob er gegebenenfalls eine Durchfahrt nach Abschluss der Arbeiten wieder dulden würde, wollte er sich zum jetzigen Zeitpunkt nicht äußern. Dies muss er als Eigentümer jedoch auch nicht."

Die Stadt könne nur handeln, wenn sie im Besitz des Grundstücks wäre oder eine Enteignungsverfahren durchführen würde. Dafür sind aber die rechtlichen Voraussetzungen nach Einschätzung der Bauverwaltung nicht erfüllt. "Die Erreichung der Hilfsfristen von Feuerwehr und Rettungsdienst ist im gesamten Bereich von Schlutup weiterhin gegeben", sagt Nicole Dorel, Sprecherin der Stadtverwaltung. "Selbstverständlich ist die Hansestadt Lübeck jederzeit offen für Gespräche mit dem Eigentümer."

Aktuell gibt es keine Gespräche mehr. Der Palinger Weg bleibt wohl dauerhaft gesperrt. Fotos: Oliver Klink

Aktuell gibt es keine Gespräche mehr. Der Palinger Weg bleibt wohl dauerhaft gesperrt. Fotos: Oliver Klink

Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.