HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck - St. Lorenz Nord:

Segelboot gesunken

Am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr meldete die Wasserschutzpolizei ein gesunkenes Segelboot in einem Hafen an der Teerhofsinsel. Aus dem Boot lief Dieselkraftstoff in die Trave. Die Untere Wasserschutzbehörde und die Feuerwehr kamen zum Einsatz.



Gemeinsam wurde entschieden, das Boot zu sichern und ein Verteilen des Kraftstoffs auf der Wasseroberfläche zu verhindern. Der Einsatz der Feuerwehr beschränkte sich auf ein Auto mit Anhänger, das Ölsperren zur Einsatzstelle brachte. Die wurden zusammen mit der Wasserschutzpolizei um das Segelboot gelegt. Weitere Maßnahmen waren am Abend nicht notwendig.

Aus dem Boot traten geringe Mengen Diesel aus. Fotos: Stefan Strehlau

Aus dem Boot traten geringe Mengen Diesel aus. Fotos: Stefan Strehlau

Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.