HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck - St. Jürgen:

Kronsforder Landstraße ab Freitag wieder frei

Die Erschließung des neuen Wohngebiets Rothebek wird planmäßig in dieser Woche abgeschlossen. Die Sperrung der Kronsforder Landstraße kann deshalb am Freitag, 9. August 2019, aufgehoben werden. Voraussichtlich ab Freitagnachmittag wird die Straße dann in Richtung stadteinwärts wieder für den Verkehr freigegeben.

Im Rahmen der Baumaßnahmen wird das neue Wohngebiet an die vorhandenen Ver- und Entsorgungsleitungen in der Kronsforder Landstraße angeschlossen. Diese Woche wird noch genutzt, um Straßenanbindung soweit vorzubereiten, dass es später bei Abbiegevorgängen nicht zu Behinderungen kommt. Die Arbeiten wurden ausgeführt durch die Fa. Grothe Bau GmbH & Co. KG aus Lübeck, die im Auftrag der KWL GmbH die 52 neuen Baugrundstücke erschließt. Läuft alles nach Plan, so werden die bereits veräußerten Grundstücke Ende des Jahres soweit erschlossen sein, dass ab März 2020 mit den Hochbautätigkeiten begonnen werden kann.

Die Kronsforder Landstraße ist ab Freitag auch wieder stadteinwärts befahrbar.

Die Kronsforder Landstraße ist ab Freitag auch wieder stadteinwärts befahrbar.

Autor: Presseamt Lübeck

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.