HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Ostholstein:

Drei Gewinner beim Straßenkünstlerfestival Scharbeutz

Beim Straßenkünstlerfestival in Scharbeutz spielten wieder die internationalen Künstler "auf Hut"; das bedeutet, dass die Zuschauer direkt nach dem Aufritt in den aufgestellten Hut des Künstlers entlohnten. Und auch im erweiterten Sinne wurde "um den Hut" gespielt, denn die jährliche Prämierung wird in Form des "Goldenen Hutes" für den Erstplatzierten, des "Silbernen Hutes" für den Zweiten und des "Bronzenen Hutes" für den Dritten vergeben.

Hierbei entschied allein die Gunst des Publikums, denn mittels Stimmkarten konnte jeder Besucher für den Künstler seiner Wahl voten. Insgesamt 4092 Stimmzettel wurden abgegeben und entschieden über folgende Gewinner:

Goldener Hut: El Kote mit 876 Stimmen
Silberner Hut: Klirr de Luxe mit 765 Stimmen
Bronzener Hut: Pancho Libre mit 681 Stimmen

Beim Straßenkünstlerfestival in Scharbeutz spielten wieder die internationalen Künstler

Beim Straßenkünstlerfestival in Scharbeutz spielten wieder die internationalen Künstler "auf Hut". Foto: TALB

Autor: TALB

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.