HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Bad Schwartau:

Musikalische Fahrradtour durch Bad Schwartau

Archiv-Text vom 17.09.2019: "orgel per bike" ist inzwischen ein Veranstaltungsklassiker im Jahreslauf der kirchenmusikalischen Angebote in Bad Schwartau und am kommenden Sonntag, dem 22. September ist es wieder soweit. In diesem Jahr präsentieren die drei Kirchenmusikerinnen ihre Orgeln jeweils mit einem musikalischen Partner und vielfältigen Musikideen.

Die musikalische Fahrradtour zu den Schwartauer Orgeln startet dieses Mal in der Georgskapelle in der Eutiner Straße. Los geht es um 16 Uhr.

"Orgel plus" heißt, dass die Orgel jeweils mit einem anderen Instrument gemeinsam musiziert.  Hedwig und Volkmar Geske bringen Musik für Orgel mit Flöte, Cembalo und Gesang zu Gehör.

"Orgel mit 4 Händen und Füßen" spielen Julia Wyrwa und Markus Götze um 17 Uhr in Rensefeld. Es gibt eine Vielzahl bearbeiteter Musikwerke sowie auch originale Kompositionen für diese Besetzung.

"Orgel mit Witz" können die Teilnehmer ab 18 Uhr in Cleverbrück an der Noeske-Orgel mit Katha Kreitlow und Peter Wolff erleben. Rund um die Orgel und den Organisten-Beruf ranken sich lustige Begebenheiten und auch musikalische Scherze.

An jeder Station wartet eine kleine Erfrischung auf die Radfahrer. Wer nicht radeln kann oder möchte, kann den kostenlosen Shuttleservice in Anspruch nehmen.

Zu den einzelnen Stationen geht es mit dem Fahrrad. Foto: Veranstalter

Zu den einzelnen Stationen geht es mit dem Fahrrad. Foto: Veranstalter

Veröffentlicht: 17.09.2019, 15.11 Uhr, Autor: Veranstalter

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.