HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck - Innenstadt:

Auftakt zur sechsten Lübecker Hospiz- und Palliativwoche

Archiv-Text vom 11.10.2019: Mit einem Gottesdienst in St. Marien wird am Samstag, dem 12. Oktober, um 16 Uhr die 6. Lübecker Hospiz- und Palliativwoche eröffnet. Der Auftakt fällt gleichzeitig auf den Welthospiztag, der in diesem Jahr unter dem Motto "#buntesehrenamthospiz" steht.

Pastor Frank Gottschalk, Hospizseelsorger im Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg, gestaltet gemeinsam mit Pastor Christian Asmussen von St. Marien sowie Haupt- und Ehrenamtlichen der Lübecker Hospiz- und Palliativeinrichtungen den Gottesdienst. Er richtet sich an alle Interessierten, unabhängig vom Glauben.

Bereits zuvor wird in der Sandstraße das Kunstprojekt "Before I Die", ein interaktives öffentliches Kunstprojekt, das Menschen einlädt, ihre persönlichen Hoffnungen in einem öffentlichen Raum miteinander zu teilen, eröffnet. Für die 6. Hospiz- und Palliativwoche, die vom 12. bis zum 26. Oktober läuft, hat das Palliativnetz Travebogen ein vielseitiges Programm zusammengestellt.

Insgesamt 26 unterschiedliche Veranstaltungen in Lübeck und Bad Oldesloe werden in den 14 Tagen angeboten. Die Schirmherrschaft für die Aktionswoche hat der Lübecker Unternehmer Jochen Brüggen übernommen. Der Hintergrund: Krankheit und Tod sollen als Teile des Lebens enttabuisiert werden. Das komplette Programm gibt es im Internet unter www.palliativwoche.de.

Auch Bürgermeister Jan Lindenau möchte das Thema nach vorne bringen. Archivfoto: Travebogen

Auch Bürgermeister Jan Lindenau möchte das Thema nach vorne bringen. Archivfoto: Travebogen

Veröffentlicht: 11.10.2019, 17.10 Uhr, Autor: Travebogen

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.