HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck - Kücknitz:

Kurioses und Spannendes rund um das Bügeleisen

Bügeln ist für fast jeden ein Thema: Am Sonntag, 1. Dezember, lädt das Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk um 11 Uhr zu einer Führung durch die neue Sonderausstellung " Bügeleisen. Kulturtechnik als Leidenschaft" ein. Gemeinsam mit den Sammlern und Leihgebern, dem Ehepaar Bergbauer, können sich die Besucher: innen auf viel Kurioses und Anekdoten rund um das Thema Bügeln freuen.

Das Bügeleisen ist ein Paradebeispiel für Industriegeschichte und die Geschichte der Technisierung der Haushalte, da es das erste elektronische Kleingerät war, das sich fest etablierte und bis heute ein viele Millionen Euro schweres Geschäft ist. Vom heutigen Bügeln als Meditationshilfe bis hin zu den Sportarten des "Extrembügelns", wo auf Berggipfeln, auf Bäumen oder unter Wasser gebügelt wird, erzählt die Ausstellung. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 7 Euro, für Jugendliche von 16 bis 18 Jahren 5 Euro und für Kinder von 6 bis

Das Sammler-Ehepaar Bergbauer aus Lübeck. Foto: L. Museen

Das Sammler-Ehepaar Bergbauer aus Lübeck. Foto: L. Museen

Autor: Lübecker Museen

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.