HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck - Travemünde:

Kabelbrand auf der Passat

Am Montag gegen 11.40 Uhr kam es zu einer Rauchentwicklung auf der Viermastbark Passat. Die Feuerwehr rückte mit Wache 3 der Berufsfeuerwehr, dem Löschboot aus Schlutup und den Freiwilligen Wehren Priwall und Travemünde aus.



Der Rauch drang aus einer Verkleidung im Bereich der Kombüse. Die Mitarbeiter hatten beim Eintreffen der Feuerwehr die Verkleidung bereits geöffnet. Der Brand war schnell gelöscht. Größerer Sachschaden entstand nicht. Gegen 12.20 Uhr konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

Auf der Passat kam es am Montag zu einem Brand in der Kombüse. Fotos: Travemünde Aktuell

Auf der Passat kam es am Montag zu einem Brand in der Kombüse. Fotos: Travemünde Aktuell

Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.