HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck - St. Jürgen:

Brand in der Uni-Klinik

Archiv-Text vom 26.12.2019: Am Donnerstag gegen 17.45 Uhr kam es zu einem Feuer im alten Gebäudeteil der Uni-Klinik. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus, konnte aber nach ersten Informationen schnell Entwarnung geben. Der Brand entwickelte sich in einem Raum für Gerätedesinfektion. Eine brennende Desinfektionsmaschine löste die Brandmeldeanlage aus.



Die Feuerwehr und der Rettungsdienst rückten gegen mit einem Großaufgebot an Einsatzfahrzeugen zum Klinikum aus. Die Werkfeuerwehr des UKSH konnte das Feuer schnell löschen. Im Bereich des Brandherdes befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Patienten. Teile des Gebäudes mussten mit Hochleistungslüftern der Feuerwehr entraucht werden. Durch das Abschalten der Lüftungsanlage wurde eine Ausbreitung des Brandrauches verhindert.

Im Einsatz befanden sich die Feuerwache 1 und 2 der Berufsfeuerwehr, die Werkfeuerwehr des UKSH sowie die Freiwilligen Feuerwehren Wulfsdorf-Vorrade und Büssau. Inklusive des Rettungsdienstes waren ca. 60 Helferinnen und Helfer im Einsatz. Neben der Werksfeuerwehr waren auch zwei Wachen der Berufsfeuerwehr und mehrere Freiwillige Feuerwehren alarmiert worden. Klinik-Brände sind besonders gefährlich, da sich viele Patienten nicht selbst retten können. Am Donnerstag war das Feuer allerdings nach wenigen Minuten gelöscht. Verletzte gab es nach ersten Informationen nicht.

In der Uni-Klinik kam es am Donnerstag zu einem Brand. Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen an. Fotos: Stefan Strehlau

In der Uni-Klinik kam es am Donnerstag zu einem Brand. Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen an. Fotos: Stefan Strehlau

Veröffentlicht: 26.12.2019, 18.13 Uhr, Autor: VG/Feuerwehr Lübeck

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.