HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck - Innenstadt:

Weihnachtsmarkt so voll wie im Advent

Weihnachten ist bereits einige Tage vorbei, der Ansturm auf die Lübecker Innenstadt hält an. Auch am 29. Dezember gab es auf dem Weihnachtsmarkt dichtes Gedränge. Bis Montagabend haben die Buden noch geöffnet.



Für eine Fahrt mit dem Riesenrad war es den meisten Besuchern am Sonntag zu kalt, die Kinder-Eisbahn am Hansemuseum war dagegen ausgelastet. Und auch die vielen Punschbuden freuten sich bei zwei Grad Lufttemperatur noch einmal über guten Umsatz. Neben den vielen Besuchern aus Skandinavien kamen am letzten Sonntag des Weihnachtsmarktes auch viele Touristen von der kühlen Küste in die Stadt.



Die Weihnachtsmärkte in der Fußgängerzone und auf dem Koberg haben auch am Montag noch bis in den frühen Abend geöffnet. Das Weihnachtswunderland am Hansemuseum ist auch an Neujahr von 11 bis 19 Uhr ein Ausflugsziel für Familien. Danach ist Geduld gefragt: Die Lübecker Weihnachtsmärkte öffnen erst wieder am 23. November 2020.

Der Weihnachtsmarkt war am Sonntag so gut besucht, wie an den Adventswochenenden. Fotos: JW

Der Weihnachtsmarkt war am Sonntag so gut besucht, wie an den Adventswochenenden. Fotos: JW

Autor: red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.