HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck - St. Jürgen:

Porsche überschlägt sich: Bus- und Radfahrer als Ersthelfer

Am Donnerstag, 2. Januar, gegen 14.07 Uhr verunglückte ein 75-jähriger Autofahrer auf der Straße zwischen Wulfsdorf und Beidendorf. Der Wagen überschlug sich und blieb auf der Seite liegen. Ein Bus- und ein Radfahrer entdeckten den verunfallten Wagen und zogen den Mann aus dem Wrack.



Der Autofahrer hatte offenbar gesundheitliche Probleme bekommen und kam von der Fahrbahn ab. Er überfuhr mit seinem Porsche Macan mehrere kleine Bäume und die Böschung herauf, der Wagen überschlug sich und blieb auf der Fahrbahn liegen.

Als die Feuerwehr eintraf, hatten Ersthelfer den Mann bereits aus dem Wrack geborgen und versorgt. Der Notarzt konnte schnell Entwarnung geben. Der 75-Jährige hatte sich nur leicht verletzt. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An seinem Wagen entstand Totalschaden. Die Straße zwischen Wulfsdorf und Beidendorf musste für rund eine Stunde gesperrt werden.

Der Fahrer des Porsche wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Fotos: Stefan Strehlau

Der Fahrer des Porsche wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt. Fotos: Stefan Strehlau

Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.