HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Ostholstein:

Tote Person am Timmendorfer Strand gefunden

Am Sonntagmorgen, 5. Januar, wurde gegen 8.30 Uhr eine leblose, männliche Person am Strand direkt an der Wasserkante liegend über Notruf bei der Einsatzleitstelle der Polizei gemeldet. Neben dem Rettungsdienst wurden Beamte der Polizeistation Scharbeutz und später auch des Kriminaldauerdienstes aus Lübeck zu dem beschriebenen Strandabschnitt geschickt.

Bei der Person handelt es sich um einen 65-jährigen Mann aus Timmendorfer Strand. Es wurden keine Hinweise auf Fremdverschulden festgestellt. Ein Arzt stellte einen natürlichen Tod fest. Der Leichnam wurde von einem Bestatter abgeholt.

Symbolbild.

Symbolbild.

Autor: PD Lübeck

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.