HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck - St. Lorenz Nord:

Brand in einem leer stehenden Haus

Am Samstag um 7.59 Uhr wurde eine starke Rauchentwicklung aus einem Zweifamilienhaus in Groß Steinrade gemeldet. Zunächst war unklar, ob sich Personen im Haus befinden.

Die Feuerwache 1 der Berufsfeuerwehr und die Freiwilligen Feuerwehren Steinrade, Schönböcken und Buntekuh-Padelügge rückten aus. Sie entdeckten einen Zimmerbrand, der schnell abgelöscht wurde. Personen befanden sich nicht in dem offenbar leerstehenden Zweifamilienhaus. Die Brandursache ist unklar. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und den Brandort beschlagnahmt.

Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt.

Die Polizei hat den Brandort beschlagnahmt.

Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.