HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Nordwestmecklenburg:

Kleintransporter überschlägt sich auf der A20

Heute Morgen, gegen 4.05 Uhr, kam es auf der A 20 in Höhe Lüdersdorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich der Fahrer eines Kleintransporters leicht verletzte. Ersten Erkenntnissen zufolge überholte der 30-Jährige, der in Richtung Rostock unterwegs war, zuvor einen Lkw.

Beim Wiedereinscheren auf den Hauptfahrstreifen verlor er dann die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern, überschlug sich und kam auf der rechten Fahrzeugseite zum Stillstand. Der Leichtverletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt.

Symbolbild.

Symbolbild.

Autor: PI Wismar/Red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.