HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Groß Grönau:

Zeugen nach Einbruch in Groß Grönau gesúcht

Am Montag, den 10. Februar 2020, zwischen 7.30 Uhr und 10.30 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im Falkenhusener Weg in Groß Grönau. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sind der oder die Tatverdächtigen über eine Tür in das Einfamilienhaus eingedrungen. Dort durchsuchten die Täter das gesamte Gebäude. Anschließend verließen sie das Haus vermutlich wieder durch die rückwärtige Tür.

Ein Zeuge bemerkte gegen 9.30 Uhr drei männliche Personen mit blauen Steppjacken und Wollmützen. Einer der Männer soll zum Haus der Geschädigten gegangen sein. Etwa eine Stunde später bemerkte der Zeuge dann die offenstehende Tür und informierte die Polizei. Genaue Angaben über den Wert des Stehlgutes und die Höhe des entstandenen Sachschadens können zum derzeitigem Zeitpunkt noch nicht gemacht werden.

Die Polizei sucht Zeugen: Wer kann Angaben zu diesem Einbruch machen? Wem sind Personen oder Fahrzeuge aufgefallen, die im Zusammenhang mit dieser Tat stehen könnten? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Ratzeburg unter der Telefonnummer 04541/809-0.

Symbolbild.

Symbolbild.

Autor: PD RZ/red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.