HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Ein Lichtblick im trüben Wetter

Regen, Graupel und Schnee begleiteten die Nacht. Doch es gibt einen Lichtblick. Der Mond war zeitweise zwischen den Wolken zu sehen. Ein erstes Zeichen für - zumindest kurzzeitig - besseres Wetter.



In der Nacht sorgte der Schneefall ab 0 Uhr für vier Unfälle auf der A1. Zwischen Moisling und Zentrum krachte es auf beiden Fahrtrichtungen, weitere Unfälle wurden zwischen Scharbeutz und Pansdorf sowie Reinfeld und Bad Oldesloe gemeldet. Es blieb in allen Fällen bei Sachschäden.

Bei Temperaturen von über null Grad verwandelten sich die Schneeflocken schnell zu Wasser. Nur vereinzelt bildete sich eine kleine Ansammlung von Schnee.

In der kommenden Nacht ist noch einmal mit Frost zu rechnen. Dafür bekommen wir die Sonne häufiger zu sehen. Aber vermutlich nicht lange. Am Wochenende soll es wieder kräftigen Wind aus Südwest geben. Dazu gibt es Regen und sehr milde Temperaturen.

Das Wetter wird zumindest bis zum Wochenende etwas ruhiger. Fotos: Karl Erhard Vögele

Das Wetter wird zumindest bis zum Wochenende etwas ruhiger. Fotos: Karl Erhard Vögele

Autor: red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.