HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Bundesfreiwilligendienst beim THW

Archiv-Text vom 27.02.2020: Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) retten Menschen, helfen nach Stürmen oder Stromausfällen und in unterschiedlichen Notsituationen. Eine Veranstaltung wird am 5. März um 16 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) über den Bundesfreiwilligendienst (BFD) beim THW informieren.

Wer mit Technik arbeiten oder in der Verwaltung die eigenen Stärken ausprobieren, Herausforderungen meistern und sich spannenden und sinnvollen Aufgaben widmen möchte, der findet beim Bundesfreiwilligendienst (BFD) des THW interessante Möglichkeiten. Wie lange dauert der BFD? Wie läuft die Bewerbung ab und wer kann mitmachen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt Lea Menzner vom THW am 5. März 2020 um 16 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Lübeck, Hans-Böckler-Straße 1.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung im BiZ unter der Telefonnummer 0451/588-397 und -249 oder per E-Mail unter luebeck.biz@arbeitsagentur.de gebeten.

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) retten Menschen, helfen nach Stürmen oder Stromausfällen und in unterschiedlichen Notsituationen. Foto: Archiv/JW

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) retten Menschen, helfen nach Stürmen oder Stromausfällen und in unterschiedlichen Notsituationen. Foto: Archiv/JW

Veröffentlicht: 27.02.2020, 12.58 Uhr, Autor: Agentur für Arbeit/red

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.