HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck - Kücknitz:

Hotzenplotz treibt sein Unwesen in Lübeck

Archiv-Text vom 02.03.2020: Am Samstag, 7. März, kommen die Kammerpuppenspiele Bielefeld nach Lübeck. Sie zeigen um 14 Uhr im Kulturschuppen, Im Brunskroog 61 in Lübeck-Rangenberg das Stück "Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete".



Wachtmeister Dimpfelmoser ist empört: Da ist ihm der berüchtigte Räuber Hotzenplotz doch glatt schon wieder ausgebüxt! Und als wäre das nicht schlimm genug, hat der Gauner auf seiner Flucht bei der Großmutter den ganzen großen Topf Schwammerlsuppe aufgegessen. Mitsamt allen Knödeln! Da hört für Kasperl und Seppel der Spaß nun wirklich auf – ein Leben ohne Schwammerlsuppe ist doch kein Leben! Die mutigen Freunde sind fest entschlossen, den Räuber mit den sieben Messern wieder einzufangen. Sie schmieden einen abenteuerlichen Plan, der nichts Geringeres als eine selbstgebaute Rakete beinhaltet… Werden Kasperl und Seppel es schaffen, Hotzenplotz zu überlisten und den großmäuligen Räuber ein für alle Mal auf den Mond zu schießen?

Das Stück ist für Zuschauer ab vier Jahre geeignet. Die Spieldauer beträgt inklusive Pause rund 90 Minuten. Karten gibt es für zehn Euro unter Tel. 05203/902283. Kinder unter zwei Jahren haben freien Eintritt.

Der Räuber Hotzenplotz und seine Freunde kommen am Samstag nach Lübeck. Fotos: Veranstalter

Der Räuber Hotzenplotz und seine Freunde kommen am Samstag nach Lübeck. Fotos: Veranstalter

Veröffentlicht: 02.03.2020, 11.41 Uhr, Autor: Veranstalter/red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.