HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Viele Gottesdienste ohne Abendmahl

Archiv-Text vom 12.03.2020: Die Ausbreitung des Coronavirus beeinträchtigt auch das kirchliche Leben. Aus Vorsicht werden Veranstaltungen abgesagt und Gottesdienste ohne Abendmahl gefeiert, um die Ansteckungsgefahr insbesondere für Risikogruppen so gering wie möglich zu halten. „Wir wollen keine Panik schüren, aber mit Vernunft agieren. Den Schwächeren gilt dabei unser Haupt-Augenmerk“, so Pröpstin Petra Kallies.

Die aktuellen Änderungen des Kirchenkreises:

Absagen von Veranstaltungen

Die für Sonntag, 29. März 2020, geplante 7. Ehrenamtsmesse in der Lübecker St. Petri-Kirche wurde als Vorsichtsmaßnahme und Schutz vor dem Coronavirus abgesagt. Das teilt die Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtverbände Lübeck mit. Wer seine Platzgebühr schon überwiesen habe, bekommt diese zurückerstattet. Einen Ersatztermin wird es nicht geben.

Die Ausstellung „Was bleibt“ ist abgesagt. Sie sollte vom 18. bis 25. März 2020 im Foyer des Marienwerkhauses zu sehen sein. Damit entfällt auch der geplante Abschlussgottesdienst am Sonntag, 29. März 2020, in der St.-Aegidien-Kirche.

Kirche Friedrich von Bodelschwingh, Lübeck: Der Abend mit Musik und Texten gegen das Vergessen zur 75-jährigen Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am Sonnabend, 14. März 2020, „Leben aus Musik in Auschwitz“ entfällt leider. Die Veranstaltung wird nachgeholt, Karten behalten ihre Gültigkeit beziehungsweise können an den Vorverkaufs-Kassen gegen Erstattung des Kartenpreises zurückgegeben werden. Der neue Konzerttermin wird mitgeteilt, wenn sich die derzeit unsichere Situation weitgehend geklärt hat.

Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde: Der Kleidermarkt am Sonnabend, 14. März 2020, ist abgesagt. Über einen Ersatztermin wird beraten und rechtzeitig informiert.

St.-Christophorus-Kirchengemeinde: Der Flohmarkt der Kita St. Christophorus am Sonnabend, 14. März 2020, im Gemeindesaal (Schäferstraße 2) findet nicht statt.

Kirchengemeinde St. Lorenz, Travemünde: Die für den 13. bis 15. März 2020 geplante Konfi-Freizeit ist abgesagt.

Absagen und Einschränkungen von Gottesdiensten

St. Marien, Lübeck: Die nächsten drei Gottesdienste in der Briefkapelle (15., 22. und 29. März 2020) fallen aufgrund der Enge und schlechter Belüftungsmöglichkeit aus. Ab April werden die Sonntagsgottesdienste wieder im großen Kirchenschiff gefeiert. Dort können die Besucher genügend Abstand voneinander halten.

Dom zu Lübeck: Im Lübecker Dom werden bis auf Weiteres die Gottesdienste ohne Abendmahl gefeiert. „Wir werden von Woche zu Woche neu und der Situation angemessen entscheiden“, so Pastor Martin Klatt.

St. Jakobi, Lübeck: Bis auf Weiteres finden auch in St. Jakobi keine Gottesdienste mit Abendmahl statt.

Paul-Gerhard-Kirche: Der geplante Familiengottesdienst am 15. März 2020 mit den Kindertagesstätten Herrenhaus und St. Lazarus wird verschoben. Es findet ein regulärer Gottesdienst um 10 Uhr statt.

St.-Jürgen-Kapelle: Der am Sonntag, 15. März 2020, geplante Gottesdienst in der St.-Jürgen-Kapelle wird in die Kreuzkirche verlegt. Er findet dort um 10.30 Uhr statt. Somit gibt es in der Kirchengemeinde St. Jürgen nur diesen einen Gottesdienst.

St.-Stephanus-Kirchengemeinde: Der beliebte Jazz-Gottesdienst mit Björn Engholm am Sonntag, 15. März 2020, fällt leider aus. Über einen Ersatztermin wird beraten und die Öffentlichkeit rechtzeitig informiert.

Auferstehungs-Kirchengemeinde: Bis auf Weiteres finden keine Abendmahlsfeiern statt. Der Kirchen-Kaffee im Anschluss an die Sonntagsgottesdienste entfällt bis auf Weiteres. Der Auftakt der neuen Kindergottesdienst-Reihe „Mini-Mitmach-Kirche“ (geplant für Freitag, 20. März 2020) wird verschoben auf Freitag, 12. Juni 2020. Die Tischabendmahls-Feier am Gründonnerstag, 9. April 2020, findet nicht in der geplanten Form statt. Es wird stattdessen ein Gründonnerstags-Gottesdienst gefeiert. Der Familiengottesdienst am Ostersonntag, 12. April 2020, findet ohne das angekündigte Osterfrühstück statt.

Viele Gemeinden verzichten auf das Abendmahl. Foto: Steffi Niemann

Viele Gemeinden verzichten auf das Abendmahl. Foto: Steffi Niemann

Veröffentlicht: 12.03.2020, 17.48 Uhr, Autor: Kirchenkreis

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.