HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck


HLsports

14.08.2020, 20.40 Uhr: Corona-Fall beim VfB: Unklarheiten nach erneuten Tests
14.08.2020, 17.57 Uhr: Das Masters der Turnierserie Nord ist in vollem Gange
14.08.2020, 12.00 Uhr: Verbandsliga-Vereine warten auf Mittwoch
14.08.2020, 11.50 Uhr: Noch ein Neuer bei St. Pauli
14.08.2020, 9.00 Uhr: KLV Lübeck: Mit Startwagen gut aufgestellt für Rest-Saison

Lübeck:

VfB prüft, ob Training möglich ist

Archiv-Text vom 15.03.2020: Der VfB hatten für alle Sparten den Trainings- und Spielbetrieb eingestellt. Das gilt auch für Treffen von Mannschaften oder Trainern. Geprüft wird, ob die Regionalligamannschaft wieder das Training aufnehmen kann.

Der VfB Lübeck von 1919 e.V. wird mit der städtischen Allgemeinverfügung wie folgt umgehen:

(")Mit der Untersagung aller öffentlichen Veranstaltungen auf dem Gebiet der Hansestadt Lübeck steht fest, dass Heimspiele unserer Regionalligamannschaft gegenwärtig nicht – auch nicht ohne Zuschauer als sog. „Geisterspiel“ - ausgetragen werden können. Dies entspricht unserem Verständnis von Verantwortung gegenüber allen Spielern, Trainern, Schiedsrichtern und allen weiteren Personen, die an der Ausrichtung dieser Spiele beteiligt wären.

Für alle Mannschaften außer unserer Fußball-Regionalligamannschaft und für alle Abteilungen gilt, dass jeglicher Spiel- und Trainingsbetrieb, Trainertreffen, Mannschaftstreffen etc. zu unterbleiben haben.

Bezüglich unserer Regionalligamannschaft werden wir mit den Gesundheitsbehörden klären, ob und inwieweit unter der Geltung der Allgemeinverfügung ein Trainingsbetrieb durchgeführt werden kann. Unabhängig davon werden wir prüfen, inwieweit selbst bei einer etwaigen Erlaubnis aktuell die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes zu verantworten ist. Einstweilen ruht der Trainingsbetrieb weiter. Die Regionalligamannschaft wird daher morgen das Training nicht wieder aufnehmen.

Wir hoffen und wünschen uns, dass bis Mitte der kommenden Woche eine Planungssicherheit jedenfalls für die kommenden Wochen gegeben ist. Nach unserer Auffassung kann es keine Alternative zur vollständigen Absage der kommenden Spieltage geben. Sobald wir wissen, wie es mit der Saison weitergeht und ob und wann ausfallende Spiele ggf. nachgeholt werden, werden wir uns mit den Dauerkarteninhabern und unseren Sponsoren in Verbindung setzen.(")

Der VfB prüft, ob ein Trainingsbetrieb möglich ist.

Der VfB prüft, ob ein Trainingsbetrieb möglich ist.

Veröffentlicht: 15.03.2020, 20.07 Uhr, Autor: VfB/red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.