HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Anlaufstelle für Nachbarschaftshilfe

Die Initiative Brolingplatz Lübeck e.V. und die AWO wollen schnell und unbürokratisch helfen und nachbarschaftliche Unterstützung zu organisieren. Es können sich sowohl Menschen aus dem Quartier melden, die zum Beispiel Einkaufshilfen, Zeit für persönliche Telefongespräche oder Kinderbetreuung anbieten wollen, als auch diejenigen, die Unterstützung suchen.

Unter nachbarschaftshilfe@brolingplatz-luebeck.de kann man sich dafür melden. "Wir wollen Helfende und Hilfesuchende zusammenzubringen," so die Quartiersmanagerin Claudia Zimmermann. Sie ist verlässlich montags von 18 bis 19 Uhr und mittwochs von 9 bis 10 Uhr im Quartiershäuschen, um telefonische Meldungen unter Tel.: 0451/58366853 entgegenzunehmen. Außerdem ist ein Anrufbeantworter unter dieser Nummer zu jeder Zeit für Nachrichten erreichbar.

Quartiersmanagerin Claudia Zimmermann will in diesen schwierigen Zeiten eine Anlaufstelle sein. Foto: AWO

Quartiersmanagerin Claudia Zimmermann will in diesen schwierigen Zeiten eine Anlaufstelle sein. Foto: AWO

Autor: AWO Lübeck/Red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.