HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Rentenversicherung berät per Telefon und Online

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und einzudämmen, wurden die Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung bundesweit für den Publikumsverkehr geschlossen. Dies betrifft auch die Auskunfts- und Beratungsstelle in Lübeck.

Die Deutsche Rentenversicherung Nord mit Sitz in Lübeck weist darauf hin, dass weiterhin telefonisch, schriftlich und über die Online-Dienste Anträge gestellt werden können. Insofern bleibt die gesetzliche Rentenversicherung in Zeiten der aktuellen Corona-Pandemie ein verlässlicher Partner für ihre Kundinnen und Kunden.

Für Fragen rund um die Themen Rente, Altersvorsorge, Prävention und Rehabilitation steht das kostenlose Servicetelefon unter 0800/10004800 oder 0800/100048022 zur Verfügung. Wegen eines derzeit deutlich höheren Anrufaufkommens, bittet die Rentenversicherung um etwas Geduld. Die Online-Dienste finden sich unter www.deutsche-rentenversicherung.de

Die Deutsche Rentenversicherung verweist auf ihre Telefon- und Online-Dienste.

Die Deutsche Rentenversicherung verweist auf ihre Telefon- und Online-Dienste.

Autor: DRV

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.