HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck - Travemünde:

Ein fast normaler Morgen am Strand

Archiv-Text vom 26.03.2020: Ein wunderschöner Sonnenaufgang belohnt am Donnerstag die Frühaufsteher in Travemünde. Zu normalen Zeiten sind morgens um 6 Uhr kaum Spaziergänger unterwegs. Doch jetzt nutzen auch Familien die Zeit, um morgens den leeren Strand zu erkunden.



Immer mehr Menschen kommen zum Strand, suchen nach Muscheln, Steinen oder sind einfach nur da – jetzt haben viele die Chance, den Wecker früh zu stellen und auch mit den Kindern am frühen Morgen das Meer zu erleben. Und auch die Vorbereitungen für den Sommer laufen. Die ersten Strandkörbe stehen - noch verpackt - bereit und der Kurbetrieb säubert den Sandstrand.



Bald wechselt die Winterzeit zur Sommerzeit über. Am Wochenende ist es wieder so weit. Die Uhren werden um eine Stunde in der Nacht von Samstag auf Sonntag vorgestellt.



Der sternenklare Himmel bleibt uns bis voraussichtlich Sonntag früh erhalten, bis dann Regen und teilweise am Montag auch Schnee einsetzen können.

Die schönen Sonnenaufgänge sind noch bis zum Wochenende zu sehen. Fotos: Karl Erhard Vögele

Die schönen Sonnenaufgänge sind noch bis zum Wochenende zu sehen. Fotos: Karl Erhard Vögele

Veröffentlicht: 26.03.2020, 12.04 Uhr, Autor: KEV/red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.