HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Schleswig-Holstein:

Covid19: Weitere Todesfälle in SH

Archiv-Text vom 03.04.2020: Laut den Informationen der Landesregierung Schleswig-Holstein am Freitag, dem 3. April, wurden der Landesmeldestelle bisher 1448 Fälle seit Beginn der Epidemie insgesamt in Schleswig-Holstein gemeldet. Das sind wieder 105 Fälle mehr als am Vortrag.

Davon waren oder sind 200 Personen in klinischer Behandlung (ein Zuwachs von 18 im Vergleich zur Meldung am Vortag). Hospitalisiert aktuell sind 145 Personen, 14 mehr als gestern.

Die Zahl der Todesfälle ist um 3 auf insgesamt 15 gestiegen. Neu sind ein Fall aus dem Herzogtum Lauenburg, ein Fall aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde und eine Person aus dem Kreis Nordfriesland. Lübeck kommt jetzt auf 101 Fälle, was ein Plus von drei Meldungen zum Vortag ist.

Symbolbild.

Symbolbild.

Veröffentlicht: 03.04.2020, 09.14 Uhr, Autor: STK SH/Red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.