HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck - Innenstadt:

Taube klemmte in Bröckel-Brücke fest

Archiv-Text vom 28.04.2020: Auch die Holstenbrücke direkt am Holstentor ist in einem schlechten Zustand. Damit keine Steine auf durchfahrende Boote fallen, wurde ein Netz unter der Brücke gespannt. Das wurde am Dienstag einer Taube zum Verhängnis.



Ein Freizeitsportler entdeckte das Tier, das sich nicht mehr aus dem Netz befreien konnte. Die Feuerwehr rückte mit einem Boot an. Mit etwas Mühe konnte das Netz etwas geöffnet und die Taube befreit werden, die sofort die Flucht ergriff. Das Netz kommt demnächst wieder weg: Die Stadt plant eine Sanierung der Holstenbrücke. In rund zehn Jahren soll sie dann einem Neubau weichen.

Die Feuerwehr konnte die Taube aus dem Netz befreien. Fotos: Stefan Strehlau

Die Feuerwehr konnte die Taube aus dem Netz befreien. Fotos: Stefan Strehlau

Veröffentlicht: 28.04.2020, 14.42 Uhr, Autor: VG

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.