HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck



Lübeck:

Eltern-Demo auf dem Lübecker Markt

Archiv-Text vom 15.05.2020: Am Freitag versammelten sich Lübecker Eltern mit ihren Kindern auf dem Markt. Sie setzten sich für eine verbesserte Betreuung von Kindern ein. "Alle Kinder und Familien sind systemrelevant!", so die zentrale Forderung.



Die Organisatoren hatten die Veranstaltung nicht im Vorfeld beworben, um die Abstandsregeln einhalten zu können. Und so demonstrierten die Familien mit Luftballons und Plakaten großflächig verteilt.



"Wir fordern, dass die Rechte der Kinder auf Bildung, soziale Kontakte und altersgemäßes Spielen nicht länger eingeschränkt werden!", so die Anmelderin der Kundgebung Verena Wecker. "Die Aufhebung der Einschränkungen darf nicht davon abhängen, ob die Eltern der Kinder berufstätig sind oder welche berufliche Tätigkeit sie ausüben." Außerdem müsse die Politik anerkennen, dass Eltern nicht gleichzeitig berufstätig sein, die Betreuung kleinerer Kinder, die Beschulung größerer Kinder, den Haushalt und die Verpflegung für die ganze Familie und die Förderung oder Therapie von Kindern mit besonderem Förderbedarf übernehmen können.

Im O-Ton am Ende des Textes hören Sie ein Interview von Harald Denckmann mit Verena Wecker.

Auf dem Markt demonstrierten Familien gegen die Einschränkungen für Kinder. Fotos: VG, O-Ton: Harald Denckmann

Auf dem Markt demonstrierten Familien gegen die Einschränkungen für Kinder. Fotos: VG, O-Ton: Harald Denckmann

Hier hören Sie den Originalton:

Veröffentlicht: 15.05.2020, 17.34 Uhr, Autor: red.

Text teilen: auf facebook +++ über WhatsApp +++ per eMail +++




<< Zur Übersichtsseite.
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.