HL-live.de - Nachrichten aus Lübeck 

Wirtschaft


Deutschlands ältestes Verlags- und Druckhaus Schmidt-Römhild zieht in die Konrad-Adenauer-Straße. Foto: Schmidt-Römhild GmbHNach 200 Jahren: Verlagshaus Schmidt-Römhild zieht um

Deutschlands ältestes Verlags- und Druckhaus Schmidt-Römhild verlässt nach mehr als 200 Jahren sein Stammhaus in der Mengstraße 16. Neuer Mieter des Gebäudes wird die Stadt Lübeck. Dem Standort Lübeck bleibt Schmidt-Römhild jedoch treu: Neuer Firmensitz ist seit Mitte Mai die Konrad-Adenauer-Straße 4 in den Lindenarkaden.


Lisa-Marie und Niklas Chidex verteilen die Masken an Medizinstudenten. Foto: KVSH500 Masken für Medizinstudenten

Die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH) verteilt im Rahmen ihrer Aktion „Mehr.Arzt.Leben!“ Masken an die Medizinstudierenden der Universitäten Kiel und Lübeck. Über 500 Mund-Nasen-Bedeckungen hat die KVSH bei einem Anbieter in Kiel produzieren lassen – ganz schlicht versehen mit dem Aeskulap-Symbol als Logo.


Die Corona-Krise hat das Alltagsleben der Deutschen, trotz  aktueller Lockerungen, massiv verändert. Symbolbild: VGUmfrage: Arbeitsalltag in der Corona-Krise

Die Corona-Krise hat das Alltagsleben der Deutschen, trotz aktueller Lockerungen, massiv verändert. Ob Homeoffice, neue Arbeitszeiten oder Kurzarbeit – momentan ist die Arbeitssituation von über 60 Prozent der Deutschen von den bundesweiten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus betroffen, wie eine repräsentative Studie der Tankstellenkette HEM bestätigt.


Die Volkshochschule bietet den nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses an.Volkshochschule ermöglicht Hauptschulabschluss

Die VHS Lübeck bietet auch in diesem Jahr wieder einen Vorbereitungskurs zum nachträglichen Erwerb des Ersten allgemeinbildenden Schulabschlusses (vormals Hauptschulabschluss) an. Er beginnt am 24. August 2020.



Nadine Grün informiert über die Perspektiven im Handwerk. Foto: Handwerkskammer/ArchivKurswechsel ins Handwerk für Studienzweifler

Am Mittwoch, 27. Mai 2020, 16 Uhr, wird die Projektkoordinatorin Nadine Grün von der Handwerkskammer Lübeck in einem rund 30-minütigen Webinar Ideen aufzeigen, welche Möglichkeiten zur Orientierungsfindung es für Studienzweifler gibt. Außerdem werden den Teilnehmern Beratungsangebote an Hochschulen und anderen Institutionen und ihre Ansprechpartner vorgestellt.


Die Gemeinden aus Ostholstein haben einem Vergleich für den Tunnelbau zugestimmt. Bild: Femarn A/SVergleich geschlossen: Beltquerung kann kommen

Die Gemeinden Bad Schwartau, Scharbeutz und Großenbrode haben sich vor dem Bundesverwaltungsgericht mit dem Land und Femern A/S geeinigt. Der Tunnel zwischen Fehmarn und Dänemark wird erst für den Güterverkehr freigegeben, wenn die Bahnstrecke durch Ostholstein ausgebaut ist.


Die TT Line bietet einen kontaktlosen Check-Inn an. Foto: JWTT Line ermöglicht kontaktloses Reisen

Die sieben Schiffe der TT-Line verkehren trotz des Coronavirus-Ausbruchs normal. Alle Destinationen werden nach Fahrplan bedient. Für die Sicherheit der Passagiere ist das Reisen kontaktlos auf allen Schwedenfähren möglich, teilt das Unternehmen mit.


Die Wirtschaftsakademie informiert über die Weiterbildung zum Logistik- und Industriemeister.Wirtschaftsakademie bietet wieder Infotermine an

In Lübeck, Guerickestraße 6–8, beginnt die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein am 27. Mai mit der Wiederaufnahme von Informationsveranstaltungen zur Höheren Berufsbildung. Um 17 Uhr können sich Interessierte unverbindlich über die Weiterbildungen zu IHK-geprüften Logistik- und Industriemeistern der Fachrichtungen Elektrotechnik, Mechatronik und Metall informieren.


Das UKSH benötigt rund 1000 Blutspenden pro Woche.UKSH bittet um Blutspenden

Dass UKSH bittet um Blutspenden: Mit Öffnung des einzigen Maximalversogers in Kiel und Lübeck für alle Patienten, deren Therapien verschoben werden mussten, werden die Vorräte an Blutkonserven knapp.


Die IHK bietet eine Onlineberatung für Unternehmen in Schwierigkeiten. IHK: Beratung für Firmen in Schwierigkeiten

Unternehmen vieler Branchen in Schleswig-Holstein sind durch die Auswirkungen der Corona-Krise in ihrer Existenz bedroht. Finanzielle Soforthilfe, Kurzarbeitergeld oder auch Steuerstundungen sind hilfreich, können die Ausweitung einer Unternehmenskrise aber häufig nicht verhindern.


Das UKSH kooperiert bei der Erarbeitung eines Pandemie-Konzeptes mit dem RKI.UKSH kooperiert mit Robert Koch-Institut

Das Institut für Rettungs- und Notfallmedizin (IRuN) des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) und das Robert Koch-Institut (RKI) kooperieren im Projekt „COVRIIN“ im Rahmen der SARS-CoV-2 Pandemie.


Der Hafenflohmarkt im Schuppen F auf der Nördlichen Wallhalbinsel wird geschlossen. Foto:JW/archivHafenflohmarkt schließt seine Tore

Der Kult-Flohmarkt mit dem unaussprechlichen Namen "Kaupus Koipi", am Liegeplatz der „Lisa von Lübeck“ traumhaft schön gelegen, schließt am 23. Mai 2020 nach acht Jahren für immer seine Pforten.


Der Handel erreicht noch nicht einmal die Hälfte des normalen Umsatzes. Foto: VGHandel: Weit entfernt von Normalität

Die Geschäfte haben wieder geöffnet, der Umsatz liegt aber nur bei 30 bis 40 Prozent gegenüber der Zeit vor Corona, berichtet Olivia Kempke, Geschäftsführerin des Lübecker Managements. Der Einkaufsbummel ist immer noch die Ausnahme.


Die Verbraucherzentrale setzt sich für mehr Transparenz und lückenlose Verbraucherinformation ein.Corona in Schlachthöfen: VZSH fordert Transparenz

Viele Verbraucher reagieren verunsichert und besorgt auf die Nachrichten über zahlreiche Corona-Infektionen unter Schlachthof-Mitarbeitern in Schleswig-Holstein und anderen Bundesländern. Die Verbraucherzentrale setzt sich für mehr Transparenz und lückenlose Verbraucherinformation ein.


Eltern in Lübeck sollten angesichts zunehmender Windpockenerkrankungen unbedingt daran denken, ihre Kinder gegen Windpocken impfen zu lassen. Foto: AOK/hfr.Leichter Anstieg: Windpocken-Fälle in Lübeck

In Lübeck ist die Zahl der nach dem Infektionsschutzgesetz gemeldeten Windpocken-Fälle angestiegen. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 49 Infektionsfälle gemeldet, in 2018 waren es 47. Das teilte die AOK NordWest auf Basis aktueller Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin mit.


Das UKSH versorgt in Zeiten knapper Medikamente auch andere Kliniken.UKSH versorgt andere Krankenhäuser mit Medikamenten

Als eine von sechs Krankenhausapotheken in Deutschland hat die Apotheke des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) die Genehmigung und den Auftrag aus Berlin bekommen, ein Medikament selbst herzustellen und andere Krankenhäuser damit zu versorgen.


Die Küstenorte werben für Urlaub mit Umsicht. Foto: Tourismus-Agentur Lübecker BuchtLübecker Bucht wirbt für Urlaub mit Umsicht

Die Restaurants und Cafés haben wieder geöffnet, die Strandkörbe kehren an die Strände zurück und die Gäste beziehen wieder ihr Urlaubsquartier in der Lübecker Bucht. Nach dem wochenlangen Tourismusstopp öffnet sich die Lübecker Bucht nun wieder den Touristen. Auf einer Internetseite wird fortlaufend über die aktuelle Situation und eventuelle Einschränkungen informiert.


Carsten Groth betont die Berufschancen im Handwerk. Foto: KHSKreishandwerkerschaft wirbt um Azubis

Das Lübecker Handwerk wirbt mit dem neuen Berufswahl-Magazin "Finde Deinen Job!" über Berufsperspektiven mit Zukunft und lädt Schulabgänger zum Ausprobieren ein - freie Ausbildungsstellen und Praktikumsplätze inklusive.


Der Ersatz von Verdienstausfall zum Beispiel durch Quarantäne kann jetzt online beantragt werden.Verdienstausfall: Anträge jetzt online

Selbstständige oder Arbeitgeber, deren Beschäftigte infolge von Tätigkeitsverboten oder Quarantäneanordnungen oder Schul- und Kitaschließungen von Verdienstausfällen betroffen sind, können ab sofort über die Website www.ifsg-online.de einen Antrag auf Erstattung des Verdienstausfalls stellen.


Markus Dusch ist Chef der Agentur für Arbeit Lübeck.Arbeitsagentur warnt vor gefälschten Mails

Aktuell erhalten Unternehmen Mails mit vermeintlichen Stellenangeboten aus der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit. Im Absender ist keine Telefonnummer für Rückfragen angegeben.


Die bunte Unterwasserwelt darf am 20. Mai 2020 wieder öffnen. Archivfoto: Sea LifeSea Life Timmendorfer Strand öffnet wieder

In den vergangenen Wochen war es sehr still in den Gängen des Sea Life Timmendorfer Strand: Das Großaquarium war in den letzten neun Wochen wegen den Sicherheitsvorkehrungen gegen die Verbreitung der Corona-Pandemie geschlossen. "Nun darf die bunte Unterwasserwelt am 20. Mai 2020 wieder öffnen.", freut sich General Manager Florian Fischer.


Die Kapazitätsauslastung der Betriebe in Schleswig-Holstein ist auf 80 Prozent gesunken,
der erwartete Umsatzrückgang liegt bei 23 Prozent. Archivfoto: JWBlitzumfrage: Schlechte Stimmung bei den Arbeitgebern

Eine repräsentative Blitzumfrage der Arbeitgeberverbände Nordmetall und AGV Nord unter ihren Mitgliedsunternehmen der Metall- und Elektroindustrie hat für Schleswig-Holstein drastische Resultate ergeben: 60 Prozent der 65 Betriebe mit insgesamt rund 19.000 Beschäftigten, die an der Umfrage teilnahmen, rechnen mit Umsatzeinbrüchen, 35 Prozent nutzen mittlerweile Kurzarbeit.


Die Immobilienpreise sind seit Ende 2019 in Lübeck um 6 Prozent gestiegen.Trotz Corona: Immobilienpreise in Lübeck steigen weiter

Die Corona-Krise zeigt bislang noch keine negativen Auswirkungen auf den Markt für Bestandswohnungen. In 45 von 60 untersuchten Großstädten steigen die Kaufpreise seit Ende des vergangenen Jahres. So auch in Lübeck. Dies zeigt eine Analyse von immowelt, in der die Angebotspreise von Bestandswohnungen (40 bis 120 Quadratmeter, Baujahr 2016 oder älter) in den letzten vier Monaten 2019 mit den ersten vier Monaten 2020 verglichen wurden.


Der Priwall ist ab sofort auch mit der Fußgängerfähre wieder barrierefrei zu erreichen. Fotos: Karl Erhard VögeleDie Priwall VI ist wieder im Einsatz

Seit Montag ist es so weit. Ob zu Fuß, im Rollstuhl oder mit dem Fahrrad: Nach zweijähriger Pause ist der Priwall ist wieder barrierefrei über die Norderfähre mit Travemünde verbunden.


Das UKSH hat eine Spende von 10.000 Schutzmasken erhalten.Chinesische Firma spendet dem UKSH FFP2-Masken

Überraschend kommt Unterstützung aus China: Die Firma Naipo hat dem Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) spontan 10.000 FFP2-Masken gespendet. Dies ist die größte Spende an medizinischem Atemschutz während der Pandemie.


Die Gäste erwartet an den drei Standorten ein eingeschränktes gastronomisches Angebot. Archivbild: Studentenwerk SHMensen nehmen teilweise den Betrieb wieder auf

"Nach den durch die Landesregierung bekannt gegebenen Corona-Lockerungen haben wir uns landesweit mit allen Hochschulen abgestimmt und gemeinsam beschlossen, die Mensa I und die Schwentine Mensa in Kiel sowie die Mensa in Lübeck unter Berücksichtigung der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen wieder in Betrieb zu nehmen", berichtet Meike Gallert von der Hochschulgastronomie-Leitung.


Prof. Dr. Joachim Weil, Direktor des Herz- und Gefäßzentrums an den Sana Kliniken Lübeck. Foto: Sana KlinikenFocus-Ärzteliste: Lübecker Arzt unter den Besten

Der Direktor des Herz- und Gefäßzentrums an den Sana Kliniken Lübeck, Prof. Dr. med. Joachim Weil wurde bereits zum wiederholten Male für seine hohe Expertise im Bereich der Bluthochdruckerkrankungen ausgezeichnet. Zum wiederholten Male zeichnete das Nachrichtenmagazin Focus ihn im Rahmen der "Ärzteliste 2020" als einen der besten Mediziner Deutschlands auf dem Gebiet Bluthochdruck aus.


Das Land hat die Richtlinie für die Gastronomie und die Hotels am Sonntag überarbeitet.Land aktualisiert Richtlinien für Restaurants

Kurz vor der Öffnung von Hotels und Restaurants am Montag hat das Wirtschaftsministerium die Richtlinie aktualisiert. So dürfen jetzt auch mehr als 50 Personen bewirtet werden.


Der Wochenmarkt in Travemünde findet bereits am Mittwoch statt. Foto: TA/ArchivÄnderungen bei Lübecks Wochenmärkten

Folgende Wochenmärkte werden wegen des Himmelfahrt-Feiertages am Donnerstag, 21. Mai 2020, auf den 20. Mai 2020 vorverlegt: Brink, Travemünde: Mittwoch, 20. Mai 2020, von 8 Uhr bis 13 Uhr; Markt auf dem Markt: Mittwoch, 20. Mai 2020, von 10.30 Uhr bis 18 Uhr. Der Markt auf dem Meesenplatz entfällt (keine Händlerbeteiligung).


Die Stadt informiert über die erforderlichen Maßnahmen zur Öffnung von Gastronomie und Hotels.Corona: Stadt gibt Hinweise für Gastro und Hotels

Am Samstag ist die neue Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Schleswig-erlassen worden. Die Hansestadt Lübeck weißt auf die wesentlichen Eckpunkte für die Gastronomie (auch in Hotels und Einzelhandelszentren) hin. Außerdem stellt sie Plakate zur Verfügung.



Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.