Der Inder an der Ecke, der Vorleser und die Stuv

Wolfgang Bremer tritt seit vier Jahren regelmäßig in Dreas Stuv mit seinen Lese- und Vortragsprogrammen auf. Unter dem Titel "Der Inder an der Ecke, der Vorleser und die Stuv" lädt er am Mittwoch, 18. April, nun zu einem Abend voller eigener lustiger, nachdenklicher und skurriler Texte ein.

Die Lübecker Cellistin Maria Marr, bekannt auch durch das Duo "Il Convivio", begleitet den Abend musikalisch am Violoncello. Ein kurzweiliges Programm mit vielen Überraschungen verspricht der Veranstalter.

Der Leseabend beginnt um 19 Uhr im Aegiedienhofcafé (altes Marli-Café), St. Annen-Straße 1. Der Eintritt kostet 15 Euro, Reservierungen sind unter der Telefonnummer 0151-10993438 möglich.

Wolfgang Bremer liest am Mittwoch eigene Texte vor. Foto: Veranstalter

Wolfgang Bremer liest am Mittwoch eigene Texte vor. Foto: Veranstalter

Autor: Veranstalter

Text teilen: auf facebook +++ auf google+ +++ über WhatsApp +++ per eMail





<< Zur Übersichtsseite.